EINE KLEINE MOTIVATION FÜR DEN WOCHENBEGINN!

DAS LEBEN IST WIE EIN FAHRRAD.

MAN MUSS SICH VORWÄRTS BEWEGEN,, UM DAS GLEICHGEWICHT ZU HALTEN.
Albert Einstein (1879 – 1955)

Eine kleine Motivation für den Wochenbeginn!

 

Gerade der Anfang der Woche, ist für die meisten besonders hektisch, v.a. nach einem entspannten Wochenende. Du blickst auf einen Berg an Dingen, die erledigt werden müssen, die Termine häufen sich im Kalender, vielleicht ist ja noch das eine oder andere vom Wochenende liegen geblieben und deine Laune sinkt in den Keller…

Wie holst du dir nun ein bißchen Glück und Zufriedenheit in deinen Tag? Du gehst einen kleinen Schritt vorwärts und suchst dir noch eine zusätzliche Aufgabe für diesen Tag aus! Wahrscheinlich denkst du jetzt: wann soll ich das auch noch machen? Ich habe doch genug auf meiner To Do Liste, ich kann nicht noch mehr unterbringen oder ähnliches. ABER: dieser kleine Schritt vorwärts, macht einen großen Unterschied!

Nimm dir heute 10 Minuten (max. 15 Min.) Zeit und stelle dir für diese Zeit einen Wecker. Suche dir eine kleine Aufgabe wie z.B. eine Lade aussortieren, ein Bild aufhängen, die Bügelwäsche wegräumen. Etwas, das nicht länger als 10 Minuten dauert, aber vielleicht schon länger erledigt gehört. Nachdem der Wecker geläutet hat und du siehst, was du in dieser kurzen Zeit geschafft hast, wird dein Körper ganz automatisch mit Glückshormonen überschwemmt. Denn du hast dein Ziel erreicht und Glücklich sein ist die Belohnung dafür.

Mache jeden Tag diesen kleinen Schritt vorwärts und belohne dich mit einem positiven
Erlebnis. Dadurch bleibst du nicht nur im Gleichgewicht, sondern du machst deinen Tag dadurch ein bißchen reicher!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0